Unterwasserlaufband

Durch die Auftriebskraft des Wassers wird das Körpergewicht entlastet, die Bewegung ist schmerzfreier und die Tiere sind motivierter, sich trotz Erkrankung oder Verletzung zu bewegen.

Insgesamt wirkt sich die Hydrotherapie sehr positiv auf Skelett, neuro-muskuläres, Herz-Kreislauf- und Atmungssystem aus.

Therapeutische Unterstützung bei:
- präoperativer Konditionierung
- postoperativer Rehabilitierung
- Erkrankung im muskulären und skelettären Bereich (Dysplasie, Arthrose, Paralyse)
- Verletzung der Bänder, Muskeln, Sehnen, Wirbelsäule
- Training gegen Übergewicht
- Ausdauer und Muskelaufbautraining für Leistungs- und Arbeitshunde

 

Die Arbeit mit dem Unterwasserlaufband

 

Der Auftrieb des Wassers ermöglicht eine frühe Mobilisation und bietet eine optimale Kombination von Bewegung und Entlastung.

Durch den Auftrieb im Wasser entsteht:

º eine Entlastung der Muskulatur von der Haltearbeit und Entspannung der Muskulatur

º die Gelenke und Zwischenwirbelscheiben vom Körpergewicht werden entlastet

º eine erhöhte Beweglichkeit

º eine Verbesserung der Muskelkraft bei geringer Muskelarbeit und teilbelastetem Gehen

º ein schonendes Antrainieren nach Verletzungen

 

Das Unterwasserlaufband kann genutzt werden für Patienten mit Verletzungen, Arthrose, neurogen bedingten Erkrankungen, Übergewicht und für sportliche.

 

Merlin post OP Patellaluxation
Murphy - Unterwasserlaufband für geriatrische Patienten
Tyson Unterwasserlaufband für Hunde mit Bandscheibenvorfall
Kahoo beim Muskelaufbau im Unterwasserlaufband